Gastbeitrag bei T3N: Caching in WordPress

Zugegebenermaßen ist der Titel „Jenseits des Optimierungs-Wahns – Wie man WordPress wirklich schneller macht“ etwas reißerisch, zumal die vorgeschlagenen Lösungen eigentlich jedem Blog-Betreiber bekannt sein sollten. Dennoch muss ich sagen das mich derzeit der Optimierungswahn im Mikro-Bereich „etwas“ aufregt :) Wenn man eine vernünftige function.php erstellt erspart man sich mit Sicherheit eine große Anzahl von Plugins, plus Caching und man ist da wo man hin will! :)

Dies soll nicht heißen das die generelle Optimierung von WordPress schlecht ist, aber es braucht schon gehörig Traffic um einen tieferen Nutzen in dem ganzen zu erkennen! :)

Screenshot des Artikels bei T3N

Viel Spaß mit dem Artikel, Kommentare bei T3N sind erwünscht und werden von mir natürlich auch beantwortet :)

Schreibe einen Kommentar