Papyrus Autor III erschienen

Heute mal was ganz anderes :) Wie eine von euch vielleicht wissen habe ich als recht zeitintensives Hobby „das Schreiben“ wofür ich natürlich die entsprechenden Hilfsmittel brauche. Ich benutze dafür in der Regel gerne Storybook, aber auch den Papyrus Autor. Die Gründe hierfür sind vielzählig, aber primär gefällt mir die Idee etwas Schlankes zu verwenden weiterlesen

E Text Editor – TextMate für Windows

Nett ausgedrückt kann man sagen, Windows hat ein Notepad-Problem. Nach wie vor ist der Stand der Dinge der, das Syntax-Highlighting (oder gar andere feine Sachen) ein Fremdwort für das Betriebssystem selbst sind. Ganz anders schaut es da schon auf dem Max aus, da gibt es den sehr feinen Editor Textmate, der fast keine Wünsche offen weiterlesen

Programmieren nach Feng-Shui

Ich bin in einem englisch-sprachigen Blog auf einen interessanten Artikel gestoßen, der beschreibt wie man mittels einfacher Kommandos abstrakte Strukturen schnell und einfach in einen Editor eingeben kann. Ein bisschen gelogen habe ich derweil auch, denn eigentlich reden wir hier von Zen-Coding, und nicht von Feng-Shui. Ich stelle es mir nur nett vor das in weiterlesen

HTML-Validierung mit Firefox

Es gehört heutzutage zum guten Ton, Kunden validen HTML-Quelltext auszuliefern. Jede andere Art der Auslieferung von Webseiten würde ich einmal frech als unseriös bezeichnen. Der Grund für valides HTML liegt klar auf der Hand: Wenn ich möchte, dass eine Software, die sich auf bestimmte Regeln bezieht, etwas so anzeigt, wie ich es beabsichtige, muss ich weiterlesen

Mindmaps im Team mit Mindmeister

Nach meinem letzten Beitrag wurden (logischerweise) Stimmen laut, das man Sitemaps auch mit einer Mindmap erstellen können. Kann man! Definitiv! Allerdings kann ich zu dem Thema auch sagen, dass ich bei jedem Versuch den Kunden mit Mindmaps mehr verwirrt habe, als bei der Verwendung eines schönen Baums mit klaren Linien. Scheinbar gibt es bei Mindmaps, weiterlesen

Sitemaps und Flowcharts mit SlickPlan erstellen

Eigentlich beginne ich jeden Auftrag zur Erstellung einer Webseite mit einer Sitemap um überhaupt Klarheit darüber zu bekommen, von wie vielen Seiten und welchem Umfang man hier eigentlich spricht. Dies mag in Zeiten von Content Management Systemen etwas antiquiert klingen, aber gerade Produktseiten besitzen die schlechte Angewohnheit, dass jede Seite individuell zu gestalten ist. Stellt weiterlesen

Designabsprachen mit Notable

Tja, Designs sind immer so eine Sache, deshalb schreibt wohl inzwischen auch jeder Webdesigner die Anzahl der Korrekturläufe in seinem Angebot fest. Hier gibt es zunächst das Extrem, das der Kunde bei den Seiten, die er als Designvorlage liefert, irgendwelche Frame-Seiten aus den 70ern anschleppt und bei der ersten Präsentation dann das berühmte Zitat „So weiterlesen